Die Brautkleider der royalen Hochzeit

Hochzeitsschuhe

Es war eines der Großereignisse des Jahres! Die royale Hochzeit! Viele von euch hingen bestimmt gebannt vor dem Fernseher. Vielleicht interessierte euch auch weniger die Hochzeit oder die Geschichte über dieses verliebte Paar, sondern nur das Kleid 😀

Das Kleid für die Hochzeit

Ich hatte mir schon vorher ein paar Gedanken mit Miriam gemacht, wie das Kleid wohl aussehen könnte. Abgesehen von einem verzierten, langen Spitzenschleier und einem U-Boot Ausschnitt lag ich total daneben. Niemals hätte ich gedacht, dass es so schlicht sein würde, aber genau darin liegt ja dann wieder der Reiz. Das zweite Kleid hingegen brachte dann erst recht den Wow-Effekt mit sich. Ich hatte mir einen weißen Jumpsuit erhofft, aber dieses Kleid ist auch der absolute Knaller.

Nun haben wir im Internet nach Schnittmustern gesucht, die den beiden Kleider ähnlich sind um sie nachnähen zu können. Das gestaltet sich doch schwieriger als gedacht. Gerade ihr Hochzeitskleid ist sehr einzigartig. Gut für sie, schlecht für uns 😀
Aber vier Kleider sind mir ins Auge gestochen, die man gut kombinieren oder abändern könnte.

Hochzeitsstrauß

Jerseykleid – Burda Style

Link zum Schnittmuster
Auf der Abbildung C könnt ihr sehen, dass dieses Kleid einen sehr schönen U-Boot Ausschnitt besitzt. Insgesamt ist das Kleid sehr schön schlicht, so wie es auch bei Meghan war. Wenn man hier mit einem festen Stoff arbeitet müsste man auf jeden Fall noch einen Reißverschluss einarbeiten und vielleicht das Kleid eine Größe größer wählen.

Brautkleid – Vogue

Link zum Schnittmuster
Ich weiß, ich weiß, es ist nicht so schlicht, der U-Boot Ausschnitt ist zu groß. Und dennoch fand ich es sehr schön 😀
Man müsste hier die Schultern noch etwas mehr bedecken und die Raffung an der Taille rausnehmen. Ich wollte es aber unbedingt in die Liste mit aufnehmen, weil es durch die Spitze an der Schulte so unglaublich elegant aussieht!

Brautkleid – McCall´s

Link zum Schnittmuster
Dieses Kleid soll sogar leicht zu nähen sein, also worauf warten wir noch?! Ich meine natürlich die Variante ganz unten rechts. Der U-Boot Ausschnitt ist da und ansonsten ist es sehr schlicht gehalten. Die Ärmel müsste man etwas abändern, aber das ist nicht so schwer.

Brautkleid – Burda Style

Link zum Schnittmuster
Hier sind zwar wieder eure Englisch-Kenntnisse gefragt, aber Burda selber hat dieses Kleid als Kopie des Hochzeitskleides ausgeschrieben. Nur den Ausschnitt müsste man mehr als U-Boot formen, der Rest kommt dem sehr nahe. Ich muss sagen: sie haben recht! Es ist ein super schönes, schlichtes und dennoch elegantes Kleid und kommt dem eigentlichen Hochzeitskleid extrem nah.

Hochzeitstafel

Für das zweite Kleid, das Partykleid, haben wir schon deutlich mehr Schnittmuster gefunden, aber nur drei sind mir wirklich ins Auge gefallen. Sah sie nicht einfach umwerfend darin aus? Hier kommen meine Lieblingsschnittmuster.

Cocktailkleid – Burda Style

Link zum Schnittmuster
Hier mag ich besonders den Neckholder. Den Rock müsste man natürlich verlängern, aber dieses Kleid ist sehr schön verspielt und etwas luftiger als das Original.

Sommerkleid – Simplicity

Link zum Schnittmuster
Ein tolles, bodenlanges Kleid mit einem gewagten Schlitz an der Seite. Der Neckholder ist zwar nicht ganz so wie das Original, aber dafür zaubert er einen schönen Rücken. Gerade in anderen Farben ist es auch schön für Gartenpartys oder ähnlichen Anlässen.

Festliches Partykleid – Simplicity

Link zum Schnittmuster
Mein absoluter Favorit! Das sieht doch eins zu eins aus, oder? Das ganze Kleid kann man mit sexy Beinschlitz oder ohne nähen und ansonsten könnt ihr mit dieser Kopie nichts falsch machen!


Ich hoffe euch hat die kleine Auflistung gefallen. Habt ihr vielleicht selber schon nach ähnlichen Schnittmustern gesucht und gute gefunden? Dann schickt sie uns gerne und wir nehmen sie in die Liste mit auf. Oder habt ihr eines dieser Kleider schon nachgenäht? Wir würden uns sehr über eure Bilder freuen!

Die Bilder sind natürlich alle von Miriam, die sich auf Hochzeitsfotografie spezialisiert hat. Also wer gerne super tolle Hochzeitsbilder hätte, der schaut auf miriamkaulbarsch.de vorbei 😀

Die Brautkleider der royalen Hochzeit - passende Schnittmuster zum selber nähen!

MerkenMerken

MerkenMerken

Share this post

Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Film & Faden

Mode nur für dich

Wir sind Miriam und Sarah, zwei Schwestern aus Berlin und Kiel. Film steht dabei für Miriam und ihre Leidenschaft für Fotografie und Faden für Sarah und ihre Leidenschaft rundum Handarbeit, sei es Stricken, Häkeln oder eben Nähen.

suche

Frau hebt Arme in die Luft

Nähplaner

Jetzt kostenlos
Herunterladen

Plane deine ganzen Nähprojekte auf 32-Seiten! Mit detaillierten Projektseiten und Maßtabellen!

Beliebte Beiträge

Kategorien

beliebte beiträge

Maßband in einem Glas

Dein Nähplaner für ein kreatives Jahr!

Melde dich noch heute für den Newsletter an und erhalte einmal im Monat exklusive Inhalte per Mail sowie einen 32 Seiten starken Nähplaner!