Süß, Süßer, Babystrumpfhosen

Babystrumpfhosen von Hilli Hiltrud

Endlich, endlich sind wir angekommen! Denn sobald man mit dem Nähen anfängt, wird man schnell feststellen, dass es eine riesige Zielgruppe in diesem DIY Bereich gibt: Mütter.

Egal wo man hinschaut: Man findet überall niedliche Baby- oder Kinderschnittmuster. Teilweise sind die Kleidchen sogar niedlicher als für Erwachsene! (Das ärgert mich ja immer zutiefst haha) Und ist es nicht auch super praktisch, wenn man gerade so Baby oder Kleinkind-Stücke einfach selber nähen kann?

Endlich ist man auch im Stoffladen oder auf dem Stoffmarkt richtig gut aufgehoben, bei mehr als 60% Kinderstoffen, die man sonst einfach nicht verwenden kann (und möchte). Aber nun kann man sich voll austoben und die niedlichsten Stoffe kaufen wie man möchte!

Babystrumpfhosen

Als eines der ersten Projekte, die wir uns in Sachen Babykleidung vorgenommen haben waren Strumpfhosen – und ich sage euch: Stellt euch eine Packung Taschentücher neben die Nähmaschine, denn ihr werdet vor Niedlichkeit einen Heulkrampf erleiden 😀

Und die Strumpfhosen gehen zum Glück wirklich ganz flott genäht und vor allem auch ausgeschnitten. Man braucht nur 5 Teile und da die Sachen alle so klein sind, braucht man auch echt nicht viel. Noch witziger ist es auch, wenn die Sohle unten einen anderen Stoff hat als der Rest der Strumpfhose.

Zur Sohle: Ich würde behaupten die macht auch den meisten „Trouble“ beim Nähen, denn es gibt eine Stelle wo die flache Sohle auf die Seitennähte trifft und da wird es tatsächlich etwas fummelig, dass dort keine Lücke entsteht.

Wir haben die gesamte Strumpfhose ganz easy komplett mit der Overlock genäht. Das kann ich auch wirklich empfehlen, denn so geht es super schnell!

Die Anleitung

Die Babystrumpfhosen sind wirklich super easy genäht!

  1. Beide Strumpfhosen Teile rechts auf rechts aufeinander legen.
  2. Die Seitennähte schließen
  3. Das Teil nun so auseinander nehmen und falten, dass eine Hose sichtbar wird
  4. Die Mittelnaht bis zur Markierung schließen
  5. Die Sohlen feststecken (auf die Markierung achten)
  6. Die Sohlen annähen, ggf. erst eine Seite, dann die andere. Ich habe mit der Overlock gleich drumrum genäht. Darauf achten die Seitenteile nicht mitzunähen
  7. Die obere Kante versäubern
  8. Das Bündchen einsetzen und anbringen
  9. Fertig!
[metaslider id=2759 cssclass=““]

Was ihr dafür braucht

  • Das Schnittmuster von Hilli Hiltrud
  • Stecknadeln oder Wonderclips
  • Stoffschere
  • Stoffkreide/Stift um Markierungen zu übertragen
  • Bündchen
  • Jersey Stoff

Verbrauch für für die kleinste Babygröße
50-58
40 x 50 cm 

Den Stoff solltet ihr unbedingt vorher waschen: Einerseits natürlich aus hygienischen Gründen und andererseits, damit die Kleidung nach dem normalen Waschen nicht einläuft!

Das Ergebnis

Tja wir lieben diese süßen Babystrumpfhosen auf jeden Fall jetzt schon! Es gibt doch wirklich nichts süßeres als das! Übrigens: Das Schnittmuster gibt es auch für erwachsene Frauen 😉 Schaut unbedingt mal vorbei!

Babystrumpfhosen von Hilli Hiltrud

Share this post

Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Film & Faden

Mode nur für dich

Wir sind Miriam und Sarah, zwei Schwestern aus Berlin und Kiel. Film steht dabei für Miriam und ihre Leidenschaft für Fotografie und Faden für Sarah und ihre Leidenschaft rundum Handarbeit, sei es Stricken, Häkeln oder eben Nähen.

suche

Frau hebt Arme in die Luft

Nähplaner

Jetzt kostenlos
Herunterladen

Plane deine ganzen Nähprojekte auf 32-Seiten! Mit detaillierten Projektseiten und Maßtabellen!

Beliebte Beiträge

Kategorien

beliebte beiträge

Maßband in einem Glas

Dein Nähplaner für ein kreatives Jahr!

Melde dich noch heute für den Newsletter an und erhalte einmal im Monat exklusive Inhalte per Mail sowie einen 32 Seiten starken Nähplaner!