Styling für die Sanduhrfigur oder auch X-Figur

Das Burda Boho Maxikleid

Da haben wir uns aber mit dem letzten Beitrag der Figurtyp-Serie ganz schön Zeit gelassen….

Wer uns auf Instagram folgt, konnte sehen, dass wir gerade unseren Urlaub genießen und in der Sächsischen Schweiz wandern waren. Bei uns ist es irgendwie schon eine Tradition, dass wir einmal im Jahr im Frühling wandern gehen. Die Gruppe wird auch immer größer und jedes Jahr gibt es den Moment an dem wir merken, dass wir uns leicht verlaufen haben. Alle fluchen leicht vor sich hin, aber wenn man dann die 14-16 km geschafft hat, sind alle wieder unglaublich stolz und wollen im nächsten Jahr unbedingt wieder dabei sein!

Mit neuer Kraft in den Sommer

Aaaber, nur weil der Blog gerade eine kleine Frühlingspause hatte, heißt das nicht, dass wir nicht kräftig für euch gearbeitet haben. Neue Fotos sind entstanden und große Ideen werden langsam in die Tat umgesetzt, aber dazu später mehr.

Jetzt geht es um den letzten Figurtyp aus unserer Serie: Die Sanduhr oder auch die X-Figur! Wenn du dir noch unsicher bist zu welcher Gruppe du eigentlich gehörst, dann kannst du dir bei uns sogar einen Rechner in Form einer Exceltabelle Downloaden.

Die bisher erschienenen Beiträge findest hier:
A-Figur
H-Figur
V-Figur
O-Figur

Die Merkmale der X-Figur

  • Sehr schmale und hohe Taille
  • Ausgeprägter Po und Hüfte
  • Mittelgroße bis große Brüste
  • Schulter und Hüfte sind in Etwa gleich breit

Die Vorteile

Es gibt eigentlich nichts, was du nicht tragen kannst. Die X-Figur ist ein richtiger Hingucker, obwohl die heutige Modewelt anscheinend diesen Figurtyp aus dem Repertoire streichen will. Aber seien wir mal ehrlich, wer will schon wie ein Brett rumlaufen…Volles Dekolltée, schmale Taille und runder Po, das klingt doch nach einem echten Traum!

Bei Oberteilen könnt ihr auf diese Details achten:

  • V-Ausschnitte, die den Blick auf die Taille lenken
  • Wasserfallkragen und Wickelshirts/Wickelkleider
  • Vermeide Rüschen oder andere auftragende Elemente im Dekolltée-Bereich
  • Wallende und weite Kleidungsstücke sind zwar bequem, schmeicheln dir aber gar nicht

Bei Röcken/Hosen ist folgendes zu beachten:

  • Ein Bleistiftrock ist genau das Richtige
  • Etuid-Kleider oder A-Linien Kleider und Röcke passen super
  • Bügelfalten Hosen mit leicht, weiten Beinen

Generell kann man bei diesem Figurtyp sagen: Taille, Taille, Taille! Werde nicht müde Diese ordentlich in Szene zu setzen. Ob mit Gürtel oder tiefen V-Ausschnitt. Wichtig ist dabei, dass der Stoff schön an dir fällt. Er darf nicht zu steif sein, aber auch nicht jede Rundung mitmachen. Setze auf viel Qualität bei deinen Stoffen, denn ansonsten wirken kurze Röcke und tiefe Ausschnitte schnell vulgär oder billig.

SCHNITTMUSTER FÜR DIE X-FIGUR

Auf Pinterest sammeln wir für euch tolle Schnittmuster, die zu den jeweiligen Figurtypen passen. Nun muss man hier sagen, dass aus jedem Figurtyp etwas für die X-Figur dabei ist. Ob ein Etuid-Kleid für die H-Figur oder ein Wickelshirt für die V-Figur oder generell alle A-Linien Kleider und Röcke. Vermeide den Schlabberlook und Kastenförmige Kleider, dann kannst du nichts mehr verkehrt machen. Trotzdem zeige ich dir hier ein paar meiner Favoriten 🙂

Das Burda Boho Maxikleid

Das Boho-Maxi-Kleid

Ein sehr tolles Burda Schnittmuster haben wir sogar schon auf unserem Blog vorgestellt: Das Boho-Maxi-Kleid. Der tiefe V-Ausschnitte und die enge Taille sind ideal für die X-Figur. Ihr könnt bei unserem Beitrag sehen, wie wichtig die richtige Stoffwahl ist, denn ich hatte damals einen viel zu festen Stoff genommen, der sehr aufträgt. Beim nächsten Mal würde ich einen leichten Krepp-Stoff nehmen, der auch im Schnittmuster vorgeschlagen wurde.

Etuid-Kleid mit Wasserfall-Ausschnitt

Dieses Etuid-Kleid von Vogue gefällt mir sehr gut. Durch den Wasserfall-Ausschnitt bekommt es einen verspielten Charakter und die X-Figur kann sich darin gut sehen lassen. Hier kommt es auch auf die Stoffwahl an, ob man es eher im Business-Style haben will und einen festeren Stoff nimmt, oder ob man es ein wenig luftiger haben möchte und dafür vielleicht sogar zu leichter Seide greift.

Wickelkleid

Dieses Wickelkleid von Ki-Ba-Doo möchte ich auch gerne mal nähen. Es hat drei Ärmelvarianten, einen Bindegürtel und zwei verschiedene Längen. Was braucht man mehr um einen Kleiderschrank zu füllen. Frauen mit einer X-Figur können hier alles Varianten ausprobieren 🙂


Nähen ist doch wirklich ein herrliches Hobby. Selbst wenn du dich in ein Schnittmuster verliebt hast, gibt es so viele unterschiedliche Möglichkeiten wie du es nähen kannst. Verziere doch mal eine Prinzessin-Naht mit einer Paspel oder wage dich an Color-Blocking Elemente. Wir sind sehr gespannt auf eure Ergebnisse und ihr könnt uns gerne hier einen Kommentar hinterlassen, oder auf Instagram verlinken!

Dein Styling für die Sanduhr-Figur oder auch X-Figur genannt! Was trägt man am besten und welche Schnittmuster eignen sich für diesen Figurentyp?

MerkenMerken

Share this post

Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Film & Faden

Mode nur für dich

Wir sind Miriam und Sarah, zwei Schwestern aus Berlin und Kiel. Film steht dabei für Miriam und ihre Leidenschaft für Fotografie und Faden für Sarah und ihre Leidenschaft rundum Handarbeit, sei es Stricken, Häkeln oder eben Nähen.

suche

Frau hebt Arme in die Luft

Nähplaner

Jetzt kostenlos
Herunterladen

Plane deine ganzen Nähprojekte auf 32-Seiten! Mit detaillierten Projektseiten und Maßtabellen!

Beliebte Beiträge

Kategorien

beliebte beiträge

Maßband in einem Glas

Dein Nähplaner für ein kreatives Jahr!

Melde dich noch heute für den Newsletter an und erhalte einmal im Monat exklusive Inhalte per Mail sowie einen 32 Seiten starken Nähplaner!