In 4 Schritten zur Babydecke: Material und Zuschnitt

In 4 Schritten zur Babydecke: Material und Zuschnitt!

Weihnachten steht vor der Tür und damit auch immer ein bisschen die Frage, was man denn seinen Verwandten und Freunden schenken könnte! Wir haben uns überlegt: eine Babydecke! Haaaalt, eh jetzt jemand schreit, dass es bei ihm gar keine Babies gibt in der engeren Umgebung: Die Decke kann man durch die Stoffe, die man wählt auch wunderbar abwandeln und eignet sich genauso für Kinder & Erwachsene!

Als Miriam am Anfang mit dem Nähen angefangen hat, da waren ihre ersten Kunstwerke Kopfkissen und Co. Später wurde sie auf Quiltdecken aufmerksam und nun ist sie die Expertin für Steppdecken! Also gibt es jetzt von uns für euch eine super einfache Anleitung wie ihr in 4 Schritten zu einer Babydecke kommt! Und: Das ganze ist Geschenke-erprobt, d.h. die Beschenkten freuen sich wirklich über diese Decke!

Heute beginnen wir mit dem Material und Zuschnitt und über die kommenden 4 Wochen wird es immer weiter gehen. Das heißt ihr könnt hier auch ganz bequem einen kleinen Sew-Along machen und habt massig viel Zeit die Decke fertigzustellen.

Aber ich sag’s euch: Wenn man einen ganzen Tag Zeit hat und direkt früh loslegt schafft man es die Decke an einem Tag fertigzustellen! Das nenn ich doch mal rasantes Geschenk 😀

In 4 Schritten zur Babydecke: Material und Zuschnitt!

Material

Ihr braucht für die Decke gar nicht so viel Material:

  • Eine Fleecedecke (bspw. von IKEA, die Größe ist hier 1.40 x 1.60m)
  • Volumenvlies (am besten auch 1.50 x 1.70m), die Dicke ist dabei euch überlassen
  • Stoffe in verschiedenen Farben & Mustern (je 0.5m bei 1.40m Breite)
  • Schrägband (mindestens 6.5m)

Und natürlich die Standards:

  • Rollschneider
  • Nähmaschine
  • Garn
  • Bügeleisen
  • Hand-Näh-Nadel & Faden

Zuschnitt

Jap, ihr habt es vielleicht schon richtig gesehen: Wir machen es uns ganz einfach und haben als Unterseite für die Decke einfach nur eine normale Fleecedecke! Darin kann man sich dann einkuscheln oder spielen – wie man möchte. So richtig vernähen wir also nur die Oberseite der Decke. Und das machen wir auch nur mit einfachen Quadraten. Hier muss man ein wenig rechnen:

Die Decke ist 1.40 m breit und 1.60 m lang.

Wenn meine Quadrate 20cm groß sein sollen brauche ich für die Breite 7 Quadrate und für die Länge 8. Insgesamt brauche ich also 8×7 = 56 Quadrate.

Wenn ich 5 verschiedene Stoffe habe, dann brauche ich pro Stoff ca. 11-12 Quadrate.

Um 20cm große Quadrate zu haben, müssen meine Zuschnitte 22×22 cm groß sein, um die Nahtzugabe mit einzurechnen.

Es reicht also 0.5 m Stoff bei 1.40 m Breite, um daraus 12 Quadrate zu schneiden!

Mein Tipp: Benutze für den Zuschnitt am Besten eine Schnittmatte, ein Lineal und einen Rollschneider. Je akkurater du zuschneidest, desto einfacher und genauer wird das spätere Zusammennähen!

Leg los!

Tja, und das war es für den ersten Schritt auch schon! Deine Hausaufgabe: Besorge eine Fleecedecke, Volumenvlies, Schrägband und die Stoffe (ggf. hast du auch ganz viele Reste über). Schneide dann deine 56 Quadrate zu. Gut gemacht! Der erste große Schritt ist schon getan. Nächste Woche geht es dann weiter!

Einfache Anleitung: In 4 Schritten zur Babydecke: Material und Zuschnitt!

Share this post

Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Film & Faden

Mode nur für dich

Wir sind Miriam und Sarah, zwei Schwestern aus Berlin und Kiel. Film steht dabei für Miriam und ihre Leidenschaft für Fotografie und Faden für Sarah und ihre Leidenschaft rundum Handarbeit, sei es Stricken, Häkeln oder eben Nähen.

suche

Frau hebt Arme in die Luft

Nähplaner

Jetzt kostenlos
Herunterladen

Plane deine ganzen Nähprojekte auf 32-Seiten! Mit detaillierten Projektseiten und Maßtabellen!

Beliebte Beiträge

Kategorien

beliebte beiträge

Maßband in einem Glas

Dein Nähplaner für ein kreatives Jahr!

Melde dich noch heute für den Newsletter an und erhalte einmal im Monat exklusive Inhalte per Mail sowie einen 32 Seiten starken Nähplaner!