In 4 Schritten zur Babydecke – an nur einem Tag!

In 4 Schritten zur Babydecke: Material und Zuschnitt!

Juhuuuu, wir haben es tatsächlich geschafft! In 4 Wochen und in 4 Schritten haben wir eine Babydecke genäht und gesteppt! Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn wir uns auf Instagram oder per Mail ein Foto von eurer Decke schickt!

Der heutige Tag dient noch einmal zur Zusammenfassung aller Schritte und ich wollte euch zeigen, dass man eine Babydecke auch an einem Tag schaffen kann! Voraussetzung ist natürlich, dass ihr alle Materialien zusammen habt:

Was ihr braucht

  • Eine Fleecedecke (bspw. von IKEA)
  • Volumenvlies (am besten in der Größe eurer Fleecedecke), die Dicke ist dabei euch überlassen
  • Stoffe in verschiedenen Farben & Mustern
  • Schrägband (Länge je nach 4 Seitenlängen der Decke + 2cm)
  • Rollschneider
  • Nähmaschine
  • Garn
  • Bügeleisen
  • Hand-Näh-Nadel & Faden

In 4 Schritten zur Babydecke: Material und Zuschnitt!

Schritt 1: Material und Zuschnitt

Als erstes bereitet ihr quasi alles vor und kümmert euch um das Material und den Zuschnitt. Überlegt euch, wie eure Steppdecke auf einer Seite aussehen soll und schneidet die Quadrate entsprechend zu. Dann legt ihr sie auf den Fußboden, so wie eure Steppdecke später aussehen soll. Und: Weil wir auf der Rückseite die Fleecedecke haben, müssen wir im Endeffekt nur eine Seite steppen!

Dauer: Ca. 1 Stunde

Schritt 2: Nähen

Die einzelnen Quadrate werden erst in einer Reihe genäht! Dann werden diese Reihen zusammengenäht und schwupps hat man eine fertige Stofflage in der Hand. Hier unbedingt darauf achten, dass alle Nähte mit der gleichen Nahtzugabe genäht werden, damit eben die Nähte schön aufeinander treffen. Habt ihr Jersey Stoffe kann das manchmal ein bisschen tricky werden, wenn die sich beim Nähen verziehen.

Dauer: Ca. 3 Stunden

Schritt 3: Steppen

Jetzt wird es Ernst: Wir steppen! Alle 3 Stofflagen: unsere genähte Decke, das Volumenvließ und die Fleecedecke werden aufeinander gelegt, mit Sicherheitsnadeln festgeklemmt und dann gesteppt. Ich steppe dabei meistens in die Nähte der Decke, aber man kann auch diagonal steppen oder kleinere Abstände machen. Alles so, wie man will! An den Seitenkanten wird sich alles etwas verziehen und manchmal wird man auch komische Falten haben – wir behaupten an der Stelle das wär der Charme von Handarbeit!

Dauer: Ca. 3 Stunden

In 4 Schritten zur Babydecke: Steppen

Schritt 4: Binding

Der letzte Schritt, das Binding – das Schrägband – wird angebracht und die Decke wird so abgeschlossen. Alle Seitenkanten werden mit der Schere oder dem Rollschneider nochmal begradigt. Dann wird das Schrägband zunächst auf einer Seite mit der Maschine angenäht und auf der anderen Seite mit einem Blind Stitch per Hand festgenäht. Durch den Blind Stitch sieht man den Faden später nicht!

Dauer: Ca. 2 Stunden

Fertig ist die Babydecke

In 9 Stunden könntet ihr also eine fertige Babydecke haben – entweder macht man also mal einen Power Sonntag oder verteilt die einzelnen Schritte eben auf mehrere Tage oder Wochen. Lasst die Decke nicht zuuuu lange liegen, denn desto weniger Motivation habt ihr irgendwann sie auch fertigzustellen. Gerade das Steppen sollte man einfach durchziehen, auch wenn es ein bisschen nervig wird 😉

Tipps zum Thema Waschen!

Ihr könnt die Decke ungewaschen verschenken / benutzen – schließlich habt ihr den Stoff meist vorher schon gewaschen. Dann ist die Decke auf jeden Fall noch super flauschig und das gesteppte steht richtig voluminös hoch. Ihr könnt die Decke aber auch in einem letzten Schritt Waschen! Natürlich braucht sie dann eine Weile zum trocknen, aber: Die Nähte ziehen sich zusammen und ihr erkennt sofort Stellen, wo ihr nicht richtig genäht habt und ggf. eine Art Loch entstanden ist. Außerdem kann die Decke niemals wieder so voluminös trocknen wie vorher und bekommt daher diese besondere Knitterung überall. Ich kann das jetzt leider schlecht beschreiben, aber ihr werdet auf jeden Fall sehen und fühlen, was ich meine!

Das war es zum Thema Steppdecke – wie haben euch die Beiträge gefallen? Habt ihr eine Steppdecke genäht? Habt ihr das noch vor? Wir freuen uns über eure Kommentare!

Einfache Anleitung: In 4 Schritten zur Babydecke an nur einem Tag

Share this post

Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Film & Faden

Mode nur für dich

Wir sind Miriam und Sarah, zwei Schwestern aus Berlin und Kiel. Film steht dabei für Miriam und ihre Leidenschaft für Fotografie und Faden für Sarah und ihre Leidenschaft rundum Handarbeit, sei es Stricken, Häkeln oder eben Nähen.

suche

Frau hebt Arme in die Luft

Nähplaner

Jetzt kostenlos
Herunterladen

Plane deine ganzen Nähprojekte auf 32-Seiten! Mit detaillierten Projektseiten und Maßtabellen!

Beliebte Beiträge

Kategorien

beliebte beiträge

Maßband in einem Glas

Dein Nähplaner für ein kreatives Jahr!

Melde dich noch heute für den Newsletter an und erhalte einmal im Monat exklusive Inhalte per Mail sowie einen 32 Seiten starken Nähplaner!