Richtig Maß nehmen: Wie messe ich meinen Körper aus?

Von der Schulter zur Taille messen

In den letzten zwei Wochen ist viel bei uns passiert und wir freuen uns total, dass wir bald diese ganzen Ereignisse nach und nach veröffentlichen können. Im Moment sind wir wieder dabei ein Schnittmuster zu testen und es macht einfach unglaublich viel Spaß mit so vielen netten Menschen in Kontakt zu treten. Ich möchte mich da wirklich mal an alle bedanken, die so fleißig unseren Blog lesen. Eure Kommentare und Emails helfen uns sehr uns weiter zu verbessern und uns ständig weiterzuentwickeln.

Nun geht diese Themenreihe „Richtig Maß nehmen“ auch zu Ende. Wir haben uns in der vergangenen Zeit ausführlich mit den verschiedenen Maßen befasst und es gab zu jedem Gebiet eine Tabelle als Download. Zum Beispiel gab es einen Beitrag „Wie messe ich meine Arme aus“ oder „Wie messe ich meinen Rücken aus„. Die heutigen Maße sind tatsächlich mit die Wichtigsten. Solltet ihr ein Schnittmuster nähen, dann werden meistens diese großen Drei angegeben:

Brust, Taille und die Hüfte

Legen wir also los 🙂

Teil 3 – Die Vorderseite ausmessen

  • Schulter zur Taille – Messt den Abstand zwischen der Schulter bis zur Taille. Legt das Maßband dafür auch über die Brustspitze und folgt eurer Körperform.
  • Oberbrustumfang – Legt das Maßband unter die Achseln und messt den Oberbrustumfang. Gerade für die Erstellung eigener Schnittmuster ist dieser Wert sehr spannend und wichtig.
  • Brustumfang – Messt den Umfang eurer Oberweite in dem ihr das Maßband immer um die stärkste Stelle eurer Brüste legt. Am Rücken darauf aufpassen, dass das Maßband gerade bleibt.
  • Taillenumfang – Eines der wichtigsten Größen. Legt das Maßband um eure Taille. Es darf weder nach und noch nach oben rutschen, sondern muss um die schmalste Stelle eurer Taille gelegt werden.
  • Untertaillenumfang – Beziehungsweise Oberhüftumfang. Hierfür legt ihr das Maßband kurz unter die Taille und messt den Bauch mit.
  • Hüftumfang – Hier machen viele den Fehler und vergessen den Po. Aber wichtig ist es, dass ihr eurer Maßband um die stärkste Stelle eurer Kehrseite legt. Sonst könnten die Hose oder der Bleistiftrock zu eng werden.

TABELLE ZUM DOWNLOADEN

Damit ihr nach und nach eure Maße oder die eurer Freunde und Familie eintragen könnt, haben wir für euch eine Tabelle entworfen. Nun sind alle komplett, so dass ihr ein richtiges Maßbuch zusammenstellen könnt 🙂

DOWNLOAD MAßTABELLE


Wir hoffen, dass euch der Beitrag gefallen hat. Fehlt euch etwas oder habt ihr andere Anmerkungen? Dann scheut euch nicht uns zu schreiben 🙂

Richtig maßnehmen: Wie messe ich Brust, Taille und Hüfte richtig aus?

Share this post

Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Film & Faden

Mode nur für dich

Wir sind Miriam und Sarah, zwei Schwestern aus Berlin und Kiel. Film steht dabei für Miriam und ihre Leidenschaft für Fotografie und Faden für Sarah und ihre Leidenschaft rundum Handarbeit, sei es Stricken, Häkeln oder eben Nähen.

suche

Frau hebt Arme in die Luft

Nähplaner

Jetzt kostenlos
Herunterladen

Plane deine ganzen Nähprojekte auf 32-Seiten! Mit detaillierten Projektseiten und Maßtabellen!

Beliebte Beiträge

Kategorien

beliebte beiträge

Maßband in einem Glas

Dein Nähplaner für ein kreatives Jahr!

Melde dich noch heute für den Newsletter an und erhalte einmal im Monat exklusive Inhalte per Mail sowie einen 32 Seiten starken Nähplaner!